Minova Corona Schutzmaßnahmen

Unsere oberste Priorität ist Ihre Gesundheit.

1 Corona Maßnahmen von Minova

Wir stehen Ihnen selbstverständlich auch in diesen Zeiten stets zur Seite. Nicht nur, wenn es um Ihre Mobilität im Eigenheim geht, setzen wir hohe Maßstäbe. Auch Ihre Gesundheit liegt uns stets am Herzen und diese gilt es gerade zur Zeit der Corona-Pandemie zu schützen.

Lesen Sie nachfolgend unsere Infektionsschutzmaßnahmen.

Wählen Sie einfach in der unten angeführten Seitenübersicht auf das Thema, das Sie interessiert. Dann  werden Sie zum gewünschten Themenabschnitt weitergeleitet.

 Seitenübersicht:
1.1 Der Kunde im Zentrum: Corona-Maßnahmen
1.2 Lifthygiene
1.3 Mitarbeiterschutz

1.1 Der Kunde im Zentrum: Corona-Maßnahmen

Bei Minova steht immer der Kunde im Zentrum, wenn es um das Thema „Treppenlifte“ geht. Dies trifft auch im Zuge unserer Corona-Maßnahmen zu. Hierbei beachten wir alle vom Robert-Koch-Institut vorgeschlagenen Maßnahmen:

Abstandsregel

Bei der Vor-Ort-Beratung sowie bei Wartungs- und Reparaturmaßnahmen halten unsere Mitarbeiter den Mindestabstand von 1,5 Metern ein. Damit wird die Ansteckungsgefahr deutlich gesenkt.

Schutz vor Aerosolen

Während der gesamten Zeit beim Kunden tragen wir einen Mund-Nasen-Schutz. Hierbei handelt es sich selbstverständlich um FFP2 Masken, die sowohl die Kunden als auch die Mitarbeiter vor einer Infektion bewahren sollen. Die Masken unserer Mitarbeiter werden regelmäßig gewechselt, sodass diese einen durchgehenden Schutz bieten. Aerosole können so kaum durch die Maske ein- sowie ausdringen.

Außerdem halten wir uns an die Hust- bzw. Niesetikette. Es wird in  ein Taschentuch oder die Ellenbeuge gehustet bzw. geniest.

Strenge Testmaßnahmen

Unsere Mitarbeiter werden regelmäßig den vorgeschriebenen Testmaßnahmen unterzogen. Auf diese Weise erscheinen unsere Mitarbeiter nur zu einem Termin bei Ihnen vor Ort, sofern ihr Testergebnis negativ war und eine Corona-Infektion ausgeschlossen werden kann. Auch bei Erkältungs-/Grippesymptomen bleiben unsere Experten zu Hause, um kein Ansteckungsrisiko darzustellen.

Desinfektionsmaßnahmen

Zudem säubern sich unsere Mitarbeiter vor und nach jedem Besuch gründlich die Hände. Diese werden gewaschen sowie mit Desinfektionsmittel möglichst steril gehalten. Auch desinfizieren wir alle mit uns in Kontakt gekommenen Flächen in Ihrem Zuhause.

Lüftungshinweis

Zusätzlich empfehlen wir Ihnen bei unserem Besuch, die Räumlichkeiten dauerhaft zu lüften, um die Aerosollast zu verringern. Auch nach unserem Besuchen raten wir Ihnen, den Raum 10-15 Minuten durchzulüften.

1.2. Sauberkeit der Treppenlifte von Minova

Bei uns erhalten Sie ausschließlich hygienisch neuverpackte Treppenlifte. Diese wurden von keiner Person vor Ihnen benutzt und werden originalverpackt bei Ihnen zur Montage mitgebracht. Nach dem Einbau desinfizieren unsere Monteure die Kontaktflächen am Treppenlift. Zudem hinterlassen diese eine saubere Arbeitsumgebung.

1.3. Mitarbeiterschutz

Alle unsere Mitarbeiter halten sich an die oben angeführten Maßnahmen. Zusätzlich vermeiden diese auch unnötige Kontakte untereinander. Alle Minova Mitarbeiter halten auch in den Büroräumlichkeiten die nötigen Abstände sowie Infektionsschutzmaßnahmen ein.

gebührenfrei: 0800 - 55 33 112

(24h, kostenfrei und vollkommen unverbindlich)

info@minova-treppenlifte.de

Navigation

Startseite

Beratung

Treppenlift Angebot

Kontakt

Datenschutzerklärung

Impressum

News