Treppenlifte Deutschlandweit

Minova Treppenlifte

Kompetente Beratung

Wir finden gemeinsam die ideale Lösung für Ihre Treppe.

Anruf Gebührenfrei

Rufen Sie uns an unter der kostenlosen Nummer 0800 5533112

Ein Treppenlift sorgt für Mobilität und Selbstständigkeit bis ins hohe Alter

Zahlreiche Menschen leiden unter Mobilitätsstörungen und sind dadurch in ihrer Fortbewegung eingeschränkt. Eine Gehbehinderung kann als natürliche Folge des Alterns, durch eine Krankheit oder einen Unfall eintreten.

Um den vertrauten Bereich der Wohnung nicht verlassen zu müssen, können technische Hilfen wie Haltegriffe oder Gehhilfen in Anspruch genommen werden. Das zentrale Problem ist die Überwindung von Treppenhindernissen zum Wechsel einer Wohnetage. Je nach dem Grad der persönlichen Bewegungseinschränkung kann eine Treppe oftmals nur mit großer Kraftanstrengung oder mit Hilfe einer Begleitperson genutzt werden. Beachtlich ist auch das Sturzrisiko.

Eine sichere, eigenständige Möglichkeit zur Treppenbewältigung bietet ein passender Treppenlift. Ein Treppen-Lift erhöht das Selbstwertgefühl, schützt vor gefährlichen Stürzen und entlastet Angehörige.

Durch eine bequeme, einfache Liftbedienung ist ein Transport im Treppenbereich ohne Begleitperson problemlos. Moderne Treppenlifte überzeugen durch Sicherheit, Funktionalität und Komfort.

Welche Treppenlift-Art infrage kommt, richtet sich nach dem Umfang der Gehbehinderung sowie den baulichen Gegebenheiten vor Ort.

BERATUNG

Wir nehmen uns viel Zeit für eine kompetente Beratung

ANGEBOT

Hier geht es zu unseren Treppenliftangeboten

ANRUF

Rufen Sie uns an unter der Gebührenfreien Servicenummer

KONTAKT

Für mehr Informationen Kontaktieren Sie uns!

Eine Treppenliftanschaffung sollte über Fach-Anbieter erfolgen

Aus Gründen der Sicherheit und Funktionalität sollte ein Treppenliftkauf über einen Fachhändler wie Miova Treppenlifte erfolgen.

Eine Anschaffung über private Anbieter ist nicht frei von Risiken.
Ein Fachhändler sorgt vor einem Verkauf für eine gründliche Überprüfung eines neuen wie gebrauchten Treppenlifts. Bei einem gebrauchten Modell werden die Verschleißteile durch neue Original-Produkte ausgetauscht.

Über den Fachhändler wie Minova Treppenlifte wird bei allen Modellen ein fachgerechter Einbau gewährleistet. Ebenso wird eine regelmäßige, zuverlässige Wartung zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs vereinbart.

Mit dem Fachunternehmen Minova Treppenlifte stehen kompetente Ansprechpartner rund um das Thema Treppen-Lift zur Verfügung. Im Fachhandel wird eine große Auswahl an Liftmodellen angeboten. Außerdem gewährt ein Fachhändler bei einem Neukauf mehrjährige Garantiezeiten.

Merkpunkte für einen Treppenliftkauf als Kurzübersicht

Eine Treppenliftanschaffung ist in der Regel eine einmalige Maßnahme, bei der kaum auf Erfahrungswerte zurückgegriffen werden kann. Hinzu kommt, dass eine Vielzahl von Details zu beachten sind. Daher kann die Beachtung der folgenden Checkliste für einen Treppenliftkauf hilfreich sein:

  • Termin mit einem kostenlosen, unabhängigen Fachberater vor Ort vereinbaren
  • Soll der Treppen-Lift neu oder gebraucht gekauft werden?
  • Ist eine Standard- oder Komfortausstattung gewünscht?
  • Treppenliftkauf nur bei einem zertifizierten Fachunternehmen wie Minova Treppenlifte
  • Beim Kostenvergleich auch auf Garantiedauer, Wartungskosten und Anfahrkosten für sonstige Serviceleistungen achten
  • Bei Bedarf ist der Vermieter rechtzeitig einschalten
  • Prüfung und Beantragung von Zuschüssen, Ermäßigungen, Steuererleichterungen oder Darlehnsangebote
  • Probefahrt vereinbaren
  • Typenschild und Prüfsiegel beachten

Zuschüsse zu den Anschaffungskosten

Auf Antrag kann beim Vorliegen eines Pflegegrades eine erforderliche Treppenlift-Anschaffung bis höchstens 4000 Euro pro Person bezuschusst werden. Für eine Genehmigung durch die Pflegekasse muss der Lift außerdem als Wohnumfeldverbesserung zur Unterstützung einer häuslichen Pflege dienen.
Für eine Antragsbewilligung ist es irrelevant, ob Sie den Treppen-Lift kaufen oder mieten. Ein gemeinsam in einem Haus lebendes Ehepaar kann bei gleicher Anspruchsgrundlage eine Bezuschussung in Höhe von maximal 8000 Euroerhalten.
Ebenso können günstige Darlehen durch die KfW gewährt werden. Ebenfalls kann im Einzelfall eine steuerliche Berücksichtigung durch das Finanzamt stattfinden. Je nach Ursache der Gehbehinderung kommen auch Versicherungsleistungen in Betracht.
Bei der Notwendigkeit eines Treppen-Lifts zur Berufsausübung können weitere Kostenträger in Betracht kommen.
Kann eine pflegebedürftige Person die Treppenliftkosten nicht begleichen und besteht auch keine Kreditwürdigkeit, kann im Ausnahmefall das Sozialamt dafür aufkommen.

Ein Treppen-Lift kann neu oder gebraucht gekauft werden

Die Alternative eines gebrauchten Treppenlifts wird gelegentlich aufgrund finanzieller Erwägungen in Betracht gezogen. Die meisten Menschen möchten jedoch einen neuen Treppen-Lift als wesentliche und dauerhafte Bereicherung ihrer Lebensqualität. Sie halten diese Lösung für hygienischer und sicherer. Ebenso können Design- und Ausstattungswünsche besser im Zusammenhang mit einem Neukauf realisiert werden.
Hinzu kommt, dass für neue Treppenlifte in der Regel eine mehrjährige Garantiezeit zur Absicherung für den Käufer gewährt wird.

Das zeitaufwendiges, schwieriges Nachrüsten eines gebrauchten Modells aufgrund von Sonderausstattungswünschen kommt bei einem Neukauf nicht vor. Topmoderne, komfortable Treppenlifte sind auf dem neuesten Stand und in dieser Form als gebrauchtes Modell oftmals noch nicht verfügbar.

Bevor Sie einen Treppenlift kaufen, sollten Sie ein Gespräch mit einem Fachberater führen

Zu Klärung wichtiger Fragen bietet sich ein kostenloses Beratungsgespräch mit einem unabhängigen Fachberater vor Ort an. Dadurch kann festgestellt werden, welchen Treppen-Lift Sie aufgrund Ihrer Gehbehinderung benötigen und ob ein Einbau an Ihrer vorhandenen Treppe möglich ist. Außerdem können die möglichen Kosten und Zuschüsse unverbindlich erörtert werden. Für eine solide Planung zur Anschaffung eines Treppen-Lifts sind einige Fragen und Informationen hilfreich:

 

  • Handelt es sich um einen geraden Treppenlift oder um einen Kurvenlift?
  • Wie breit ist die vorhandene Treppe?
  • Soll ein Rollstuhl transportiert werden?
  • Wie viele Etagen sollen erreichbar sein?
  • Handelt es sich bei der genutzten Wohnung um Eigentum oder eine Mietwohnung?
  • Prüfung der Voraussetzungen für eine Bezuschussung durch die Pflegekasse
  • Möchten Sie einen Treppenlift kaufen oder mieten?
  • Liegen spezielle Design-, Ausstattungs- und Komfortwünsche wie Funkfernbedienung oder elektrischer Drehsitz vor?

Treppenlifte sind sicher

Wie funktioniert ein Treppen-Lift? Ein Treppen-Lift ist mit einem Fahrmechanismus kombiniert, der durch einen leisen Elektromotor angetrieben wird. Damit ein Liftbetrieb individuell funktionieren kann, werden an der jeweils vorhandenen Treppe passgenaue Laufschienen installiert.

In Deutschland gelten als Sicherheitsvoraussetzungen für Treppenlifte hohe Anforderungen. Gesetzlich ist eine Kennzeichnungspflicht vorgegeben. Beim Einbau sind die jeweiligen Bauvorschriften zu berücksichtigen. Außerdem bietet eine regelmäßige fachgerechte Wartung einen zusätzlichen Schutz nach einer Inbetriebnahme. Treppenlifte verfügen über Sicherheitsausstattungen für einen dauerhaft gefahrlosen Fahrbetrieb.

Dazu zählen insbesondere: 

 

  • Zuverlässige Hinderniserkennung durch Sensoren mit Halteautomatik
  • Geeigneter Notfallschutz durch leistungsstarkes Bremssystem
  • Sicherungsmöglichkeit eine unbefugte Lift-Benutzung
  • Akku-Betrieb bei Stromausfall

Die Auswahl eines Treppen-Lifts hängt von der Bauart Ihrer Treppe und dem Bedarf an Mobilitätshilfe für Ihre individuelle Gehbehinderung ab.

Die baulichen Gegebenheiten können zu unterschiedlichen Kosten führen. Ein gerader Treppenlift oder ein Kurvenlift sowie die Breite und Länge der Treppe sind Faktoren, die sich aufgrund des technischen Aufwands kostenmäßig auswirken. Eine kurvig verlaufende Treppe erfordert eine aufwendigere Fahrbahnkonstruktion als eine gerade verlaufende Treppe. Durch eine zu geringe Treppenbreite kann einen Treppenstehlift notwendig werden.

Bedingt durch die Treppenlänge können klappbare Schienenteile erforderlich werden. Von Bedeutung für den Gesamtpreis ist auch die Anzahl der Etagen sowie zusätzliche Ausstattungs- und Komfortwünsche.

Ein erhebliches Übergewicht kann bei Rollstuhl-Nutzern eine besondere Beschaffenheit eines Plattformliftsvoraussetzen. Ebenso kann eine gewünschte Verlängerung der üblichen Garantiezeit Mehrkosten ausmachen. Preisunterschiede gibt es auch bei den Herstellern und Vertriebsfirmen.

Sie haben Fragen? Dann vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch

Datenschutz

2 + 6 =

ÜBER UNS

Das Unternehmen Minova Treppenlifte gehört zu einem der größten Handicare Treppenlifthändler in Deutschland und hat eine über 20-jährige Erfahrung im Treppenliftbereich.
Sichere Treppenlifte, kurze Lieferzeiten und ein Service, der neue Maßstäbe setzt, bestimmen unsere Firmenphilosophie.
Wir sind 24 h am Tag für Sie zu erreichen und bieten einen schnellen Vor-Ort-Service das ganze Jahr über.
Wir bieten  den passenden Treppenlift für nahezu jede Treppe.

KONTAKT

Minova Treppenlifte GmbH
Alllersberger Str. 185/O
90461 Nürnberg

Telefon: 0911 - 63 222-936
Gebührenfrei: 0800 - 55 33 11 2

FAX: 0911 - 63 222-806

info@minova-treppenlifte.de

IHR WEG ZU UNS